Back to Top

Unsere Sponsoren

400,00 EURO Spende

Wir bedanken uns für das tolle Engagement von Frau Kathrin Kuchler 1 Präsidentin, der Geisenfelder Faschingsgesellschaft e.V.  die dazu beigetragen hat das ein Teil der Eintrittsgelder an unseren Verein gespendet wurde. 

Weiterlesen: 400,00 EURO Spende

Die docuvita solutions GmbH

unterstützt unseren Verein mit 400,00 EURO, und ist seit Jahren ein treuer Unterstützer unseres Vereins.

mit Sitz im bayerischen Thierhaupten (in der Nähe von Augsburg) bietet Lösungen in den Bereichen Dokumentenmanagement, Archivierung und Workflow und den davon betroffenen Gebieten, wie In- und Outputmanagement an. Dies wird auch oft mit dem englischen Schlagwort "Enterprise Content Management" - kurz ECM - umschrieben.

Weiterlesen: Die docuvita solutions GmbH

Spende von Raßhofer Malerbetrieb

Raßhofer Malerbetrieb aus Landshut,
spendet je 40 x Trost im Frauenhaus in Landshut und bei den Maltern Hilfsdienst in Niederaischbach

Rasshofer MalerbetriebDen individuellen Wünschen des Kunden gerecht zu werden, heißt professionell zu arbeiten... vom ersten Gespräch bis zur fertigen Arbeit. Unsere Mitarbeiter sind und bleiben daher immer der wichtigste Teil unseres Familienbetriebes. Man braucht verlässliche Menschen an seiner Seite, wenn man Grenzen überschreiten und neue Horizonte erreichen will. In die gleiche Richtung zu sehen, den gleichen Anspruch zu haben und eine fundierte Ausbildung zu besitzen, sichert die Freude an der Arbeit und somit ein gutes qualitatives Ergebnis. 

Wir sind von Firmen.TV als top Adresse der Region ausgezeichnet, als top Adresse in punkto soziales Engagement ist die Firma Raßhofer auch von unserem Verein als „Offizieller Trostspender“ ausgezeichnet worden, so haben sie unseren Verein mit 750,00 EURO unterstützt. Wir bedanken uns recht herzlich für ihre großzügige Spende!

 

Bäriger Trost für verunglückte Kinder im Landkreis Pfaffenhofen a. d. Ilm

Verein „Kleine Patienten in Not e.V. stattet Einrichtungen im Landkreis Pfaffenhofen mit Trösterbären aus – Großzügige Unterstützung durch die Firma Richter+Frenzel TBU GmbH

Achern, den 27.11.2018 – Kurz nicht aufgepasst und zack ist es passiert: Etwa 1,8 Millionen Kinder in Deutschland erleiden laut Statistik der Weltgesundheitsorganisation WHO jedes Jahr einen Unfall – sei es im Kindergarten, in der Schule, beim spielen oder im Straßenverkehr. Das bedeutet, dass im Durchschnitt alle 18 Sekunden ein Kind nach einem Unfall ärztliche Hilfe benötigt. Und längst nicht immer können die Eltern sofort zur Stelle sein, um zu trösten und zu beruhigen.

Weiterlesen: Bäriger Trost für verunglückte Kinder im Landkreis Pfaffenhofen a. d. Ilm

Seite 2 von 6