Back to Top

Unsere Sponsoren

Hotel Hubertus Alpin Lodge & SPA

wenn ich alle Bewertungen über das Hotel, über das Essen den Wellnessbereich und das hervorragende Personal lese, muss ich noch eines über Marc Traubel erwähnen, er hat nicht nur eine tolles Hotel, er hat auch ein großes Herz für Kinder, dies hat auch unser Verein zu spüren bekommen, als er 1000 EURO unserem Verein gespendet hat und wir mit diesem Betrag, 150 Trösterbären anschaffen konnten, die Marc Traubel und Ich der Notaufnahme im Klinikum Immenstadt übergeben konnten. Wir bedanken uns recht herzlich für diese Großartige Aktion.

Ralph Wendling 1. Vorstand, Verein Kleine Patienten in Not e.V.

Azubis der Berger Gruppe spenden...

2018 02 AzubisAm 01.02.18 hat uns der Vorsitzende Herr Wendling des Vereins „Kleine Patienten in Not e.V. – Trösterbären“ besucht. Die Azubis überreichten ihm die Spende in Höhe von 500,00€. Die Spende wird zur Herstellung von weiteren Teddybären verwendet. Die Teddys werden an Organisationen gespendet, die Kindern in Not helfen z.B. an die Feuerwehr oder Krankenhäuser. Es gibt sie in drei verschiedenen Größen, der größte Teddybär wird an Krankenhäuser gespendet. Den mittelgroßen Teddy bekommen die Einsatzkräfte in ihr Fahrzeug und der kleinste geht an die Bergwacht, dass er in jeden Rucksack passt. Als Dank für unsere Spende hat Herr Wendling uns eine Urkunde überreicht und einen Teddybären geschenkt.

Spendenübergaben Klinikum Rastatt

Logo eneregio

hat sich zum Ziel gesetzt, eine regional gesteuerte Energieversorgung mit Strom, Gas und Wasser zu gewährleisten. Unter dem Motto „zeigen Sie Lokalpatriotismus!“ wird den Bürgern die Möglichkeit geboten, über eneREGIO ihre gesamte oder partielle Energieversorgung abzuwickeln. Der Clou: die Überschüsse von eneREGIO fließen in gemeinnützige, kommunale Projekte zurück. So wird eine Energieversorgung durch eneREGIO für alle (teilnehmenden) Bürger, Haushalte sowie Unternehmen zu einem Beitrag mit Zusatznutzen!

Weiterlesen: Spendenübergaben Klinikum Rastatt

Großartige Unterstützung durch die Ruprecht Gebhardt Stiftung

Die in Cham ansässige Ruprecht Gebhardt Stiftung übergab kürzlich dem Verein eine großzügige Spende in Höhe von 500,- €. „Mit der Spende kauft der Verein Trösterbären ein, die bevorzugt im Landkreis Cham zum Einsatz kommen“, so erster Vorstand Ralph Wendling.

Das traurige Schicksal eines kleinen Jungen aus dem Landkreis Cham, der im Jahr 2015 an Leukämie erkrankte, war der Anlass zur Gründung der Ruprecht Gebhardt Stiftung. Durch die Stiftung werden vor allem Kinder, Jugendliche und deren Familien unterstützt, die aufgrund ihrer seelischen, körperlichen oder finanziellen Situation auf Hilfe angewiesen sind.

Weiterlesen: Großartige Unterstützung durch die Ruprecht Gebhardt Stiftung

Seite 1 von 4