Back to Top

Raßhofer Malerbetrieb aus Landshut,
spendet je 40 x Trost im Frauenhaus in Landshut und bei den Maltern Hilfsdienst in Niederaischbach

Rasshofer MalerbetriebDen individuellen Wünschen des Kunden gerecht zu werden, heißt professionell zu arbeiten... vom ersten Gespräch bis zur fertigen Arbeit. Unsere Mitarbeiter sind und bleiben daher immer der wichtigste Teil unseres Familienbetriebes. Man braucht verlässliche Menschen an seiner Seite, wenn man Grenzen überschreiten und neue Horizonte erreichen will. In die gleiche Richtung zu sehen, den gleichen Anspruch zu haben und eine fundierte Ausbildung zu besitzen, sichert die Freude an der Arbeit und somit ein gutes qualitatives Ergebnis. 

Wir sind von Firmen.TV als top Adresse der Region ausgezeichnet, als top Adresse in punkto soziales Engagement ist die Firma Raßhofer auch von unserem Verein als „Offizieller Trostspender“ ausgezeichnet worden, so haben sie unseren Verein mit 750,00 EURO unterstützt. Wir bedanken uns recht herzlich für ihre großzügige Spende!

 

St. Vinzenz Klinik Pfronten erhält Kuscheltierspende von der Firma Allgaier

20180221

Freuen sich über die kleinen Trostspender:
Johanna Sigl (Auszubildende Ambulanz), Anita Rief (Ambulanz), Sophia Mayr (Radiologie), Ralph
Wendling (Vorsitzender „Kleine Patienten in Not e.V.“) und Ramona Sommer (Assistentin der
Geschäftsleitung)

Read More

wenn ich alle Bewertungen über das Hotel, über das Essen den Wellnessbereich und das hervorragende Personal lese, muss ich noch eines über Marc Traubel erwähnen, er hat nicht nur eine tolles Hotel, er hat auch ein großes Herz für Kinder, dies hat auch unser Verein zu spüren bekommen, als er 1000 EURO unserem Verein gespendet hat und wir mit diesem Betrag, 150 Trösterbären anschaffen konnten, die Marc Traubel und Ich der Notaufnahme im Klinikum Immenstadt übergeben konnten. Wir bedanken uns recht herzlich für diese Großartige Aktion.

Ralph Wendling 1. Vorstand, Verein Kleine Patienten in Not e.V.

2018 02 AzubisAm 01.02.18 hat uns der Vorsitzende Herr Wendling des Vereins „Kleine Patienten in Not e.V. – Trösterbären“ besucht. Die Azubis überreichten ihm die Spende in Höhe von 500,00€. Die Spende wird zur Herstellung von weiteren Teddybären verwendet. Die Teddys werden an Organisationen gespendet, die Kindern in Not helfen z.B. an die Feuerwehr oder Krankenhäuser. Es gibt sie in drei verschiedenen Größen, der größte Teddybär wird an Krankenhäuser gespendet. Den mittelgroßen Teddy bekommen die Einsatzkräfte in ihr Fahrzeug und der kleinste geht an die Bergwacht, dass er in jeden Rucksack passt. Als Dank für unsere Spende hat Herr Wendling uns eine Urkunde überreicht und einen Teddybären geschenkt.

Logo eneregio

hat sich zum Ziel gesetzt, eine regional gesteuerte Energieversorgung mit Strom, Gas und Wasser zu gewährleisten. Unter dem Motto „zeigen Sie Lokalpatriotismus!“ wird den Bürgern die Möglichkeit geboten, über eneREGIO ihre gesamte oder partielle Energieversorgung abzuwickeln. Der Clou: die Überschüsse von eneREGIO fließen in gemeinnützige, kommunale Projekte zurück. So wird eine Energieversorgung durch eneREGIO für alle (teilnehmenden) Bürger, Haushalte sowie Unternehmen zu einem Beitrag mit Zusatznutzen!

Read More