Kleine Patienten in Not e.V.

Initiative "Trost spenden"

Initiative "Trost spenden"

Mit Hilfe unserer Sponsoringinitiative „Trost spenden“ stattet unser Verein deutschlandweit vor allem Krankenhäuser und Rettungsdienste aber auch Feuerwehren, Notfallseelsorger und Polizeidienststellen mit so genannten „Trösterbären“ aus. Mit unserem „Benny – Den Trösterbären“ wollen wir die Rettungssanitäter, Polizeibeamten, Feuerwehrmänner und Krankenschwestern in die Lage versetzen, einem Kind, das sich in einer Notlage befindet, sofort Trost zu spenden.

Initiative aliben Gerade Kinder sind in Not- bzw. Unfallsituationen völlig überfordert und leiden entsprechend. „Kinder kommunizieren anders als Erwachsene. In Notlagen und unter emotionalen Stress sind sie mit Worten oft nicht zu erreichen. Dann kann „Benny“ Brücken bauen und den Zugang zu den Kindern erleichtern“, so eine Notfallseelsorgerin. Ein Teddybär als Geschenk soll die Kinder in einer Notsituation ablenken und über den ersten Schmerz und Schreck hinweghelfen. Das negative Erlebnis wie z.B. ein Unglücksfall, eine schmerzhafte Verletzung oder der Verlust eines Elternteils soll durch die Übergabe eines Teddybären überlagert werden, um ein Trauma zu verhindern. Wie die Erfahrungen zeigen, wirkt dies besser wie jede Medizin.

Bei der Initiative „Trost spenden“ handelt es sich nicht um eine Spendenaktion (wo keine direkte Gegenleistung für das finanzielle Engagement erfolgt), sondern um eine Sponsoringaktion, bei der die Sponsoren auf Plakaten oder im Internet veröffentlicht werden. Bei den teilnehmenden Sponsoren handelt es sich daher nahezu ausnahmslos um Firmen bzw. Freiberufler, die sich auch aufgrund der entsprechenden Öffentlichkeits- bzw. Werbewirksamkeit an der Aktion beteiligen. Für ein Engagement in Höhe von 15,- € liefern wir einen „Original - Benny Trösterbär“ inkl. einer Tapferkeitsurkunde und einer Kindernotfallkarte an eine Einrichtung von uns aus. Interessierte Firmen, welche die Initiative unterstützten möchten, können sich jederzeit telefonisch (unter 07841/6732116) oder per email (unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) bei uns melden. Über ein Engagement würden wir uns sehr freuen.

ziele baer Die komplette Abwicklung dieser Sponsoringaktion erfolgt seit dem Jahr 2014 durch die Gesellschaft „MITHELFEN“, einer erfahrenen und zuverlässigen Fundraisingagentur, die auch andere renommierte Vereine und Wohlfahrtsorganisationen betreut. Sie stellt uns dabei nicht nur die eigens für diesen Zweck entwickelten Trösterbären (eingeschweißt in Polybeutel und inkl. Vereinsanhänger) sowie Tapferkeitsurkunden und Notfallkarten zur Verfügung, sondern übernimmt auch die Gewinnung der Sponsoren sowie die komplette Rechnungsstellung und Verpackung bzw. Auslieferung der Bären.

Konnten wir in den Anfängen unseres Vereins lediglich ein paar Hundert Teddys an eine Hand voll Krankenhäusern bzw. Rettungsdiensten übergeben, so waren es seit Start der Sponsoringinitiative „Trost spenden“ (im Jahr 2006) bzw. durch die Unterstützung von professionellen Sponsoringagenturen allein in den letzten 5 Jahren rund 100.000 Bären.

Mittlerweile beliefern wir regelmäßig über 400 Einrichtungen im gesamten Bundesgebiet mit unseren Trösterbären und Tapferkeitsurkunden. Darunter befinden sich nicht nur viele Krankenhäuser und Rettungsdienste, sondern auch Wasser- und Bergwachten, Notfallseelsorger sowie Feuerwehren und Polizeidienststellen. Auch Kinderhospize und Frauenhäuser werden von uns in zahlreichen Regionen mit „Trostspendern“ versorgt.

Einrichtungen, die gerne auch Trösterbären bzw. Tapferkeitsurkunden haben möchten, können sich jederzeit direkt bei uns melden. Wir werden versuchen, sie entsprechend ihren benötigten Bedarf zu berücksichtigen.

Initiative Seite 1„Mit Benny als Begleiter, verhalten sich die
Kinder einfach viel ruhiger, verlieren einen
Teil ihrer Angst, können mit Schmerzen besser
umgehen und fühlen sich getröstet. Zudem
brauchen wir weitaus weniger Beruhigungs-
mittel verabreichen!“

Aussage eines Kindernotarztes

© 2017 . All rights reserved.