Kleine Patienten in Not e.V.

Initiative "Trost spenden"

Zeitungsbericht Bühl 20. Juli 2013

Oft kommunizieren sie ihre Trauer aber in anderer Art und Weise. Die Bären sollen helfen, in der ersten Not Vertrauen zu schaffen und Trost in einer für Kinder oft unverständlichen Situation zu geben. Das NKT ist ein ehrenamtlich wirkender Verein, der sich um Menschen bemüht, die sich plötzlich durch tragische Not- und Unglücksfälle in einer dramatischen Lebenssituation befinden. Immer wieder treffen die Mitglieder auch auf Kinder jeglichen Alters, die der Situation entsprechend zu betreuen sind. Die Bären dienen hier als „Freund“ und tragen zur Beruhigung und Angstabbau bei. Ähnlich wie das NKT hat sich auch der Spender „Kleine Patienten in Not“ der Hilfe am Mitmenschen verschrieben. Der bundesweit tätige Verein kümmert sich hauptsächlich um die kindgerechte Erstversorgung bei Unfällen. Als Teil dieses Hilfsprogramms stellt der Verein deutschlandweit Krankenhäusern, Rettungsdiensten, aber auch den weiteren Hilfsorganisationen wie Feuerwehren, Polizei und Notfallseelsorgern ihre Bären zur Weitergabe zur Verfügung.

        

© 2017 . All rights reserved.