Kleine Patienten in Not e.V.

Initiative "Trost spenden"

Teddys fürs Krankenhaus

Die Teddys sind echte Trostbären, sagte der stellvertretende Ärztliche Direktor Dr. Christian Stoll, der sich beim Vorsitzenden des Vereins „Kleine Patienten in Not" Ralph Wendling, für die Schmusebären bedankte.
Gesponsert wurden die 200 Teddybären von der Firma Pfeifer Timber GmbH, Euroblock Verpackungsholz GmbH in Unterbernbach.
Dazu übergab Geschäftsführer Leonhardt Scherer einen Spendenscheck über 1500 Euro zusammen mit der Innendienst-Verkaufsleiterin Sandra Koch an das Hilfswerk Kleine Patienten in Not. Benny sei eine gute Möglichkeit, mit dem Kind ins Gespräch zu kommen, sagen die Leiter der Notaufnahme am Aichacher Krankenhaus Katrin Stief und Markus Nickmann. Am tapferen Teddy kann beispielsweise demonstriert werden, dass die Spritze gar nicht weh tut. Benny darf die Kinder bei Untersuchungen und Behandlungen begleiten.
Die kleinen Patienten dürfen das Trostbärchen danach mit nach Hause nehmen.

2016 euroblock verpackung

© 2017 . All rights reserved.