Kleine Patienten in Not e.V.

Initiative "Trost spenden"

Sparkasse spendet für „Benny“


Die Bärchen werden den verletzten und traumatisierten Kindern in den Arm gelegt, um über den ersten Schmerz und Schreck hinwegzuhelfen. Teddy „Benny" begleitet das Kind darüber hinaus bei allen weiteren Behandlungen und soll auch zu Hause beim Verarbeiten des Unfallgeschehens helfen. Die Bergwacht in Cham hat den Trösterteddy im Einsatz. „Wir halten das für eine sehr gute Sache und haben bei der Sparkasse im Landkreis zwecks Unterstützung angefragt. Dort sind wir sofort auf offene Ohren gestoßen", sagt Andreas Sautner, Vorsitzender und Bereitschaftsleiter der Bergwacht.
Sparkassen-Marktbereichsdirektor Martin Wanninger und Finanzberater Xaver Meierhofer übergaben kürzlich 500 Euro. „Wir haben ein Herz für Kinder und unterstützen solch sinnvolle Aktionen gerne", betonte Wanninger. Für die Spende in Höhe von 500 Euro der Sparkasse im Landkreis Cham bekommt die Bergwacht etwa 120 Teddybären.

2016 sparkasse cham

© 2017 . All rights reserved.