Kleine Patienten in Not e.V.

Initiative "Trost spenden"

Landjugend übergibt Spende an „Kleine Patienten in Not e.V.“

Vor kurzen übergab die KLJB Adlkofen eine Spende in Höhe von 400 Euro an den Vereine „Kleine Patienten in Not“. Das Geld wurde beim Glühweinverkauf und dem Seniorennachmittag für einen guten Zweck eingenommen und nun dem gemeinnützigen Verein übergeben. Die Vorsitzenden der Landjugend, Regina Kendl und Christoph Theiß, konnten den Scheck über 400 Euro Ralph Wendling, dem Vorsitzenden des Vereins „Kleine Patienten in Not“, überreichen.

Weiterlesen: Landjugend übergibt Spende an „Kleine Patienten in Not e.V.“

Zeitungsbericht Bühl 20. Juli 2013

pdf-icon-klein„Bärige“ Spende für NKT Bühl

(red). Die Vorsitzende des Notfallkrisenteams Bühl, Uschi Carmien, freute sich über eine „bärige“ Spende für das NKT in Form von „Trostbären“ seitens der Organisation „Kleine Patienten in Not“. Deren stellvertretender Vorsitzender Ralph Wendling überreichte die Spende. Kinder sind im Falle einer plötzlichen, dramatischen Familiensituation ebenso von dem momentanen Schicksal betroffen wie die Erwachsenen.

Weiterlesen: Zeitungsbericht Bühl 20. Juli 2013

Bäriger Trost für die Kinder im Landkreis Mühldorf

pdf-icon-kleinP R E S S E M I T T E I L U N G

Bäriger Trost für die Kinder im Landkreis Mühldorf Teddys als Trostspender - Gemeinnütziger Verein „Kleine Patienten in Not e.V. stattet Einrichtungen im Landkreis Mühldorf mit Teddys aus – Sponsoren hierfür werden gesucht!

Achern, den 07.01.2013 – Kurz nicht aufgepasst und zack ist es passiert: Etwa 1,8 Millionen Kinder in Deutschland erleiden laut Statistik der Weltgesundheitsorganisation WHO jedes Jahr einen Unfall – sei es im Kindergarten, in der Schule, beim Spielen oder im Straßenverkehr. Das bedeutet, dass im Durchschnitt alle 18 Sekunden ein Kind nach einem Unfall ärztliche Hilfe benötigt. Und längst nicht immer können die Eltern sofort zur Stelle sein, um zu trösten und zu beruhigen. Kinder denken und fühlen anders als Erwachsene und können mit Schmerzen noch schlechter umgehen, weil sie diese nicht verstehen. Hinzu kommen fremde Menschen und eine Angst machende Umgebung im Rettungswagen und Krankenhaus. Was für Erwachsene schon schlimm genug ist, wird für Kinder

Weiterlesen: Bäriger Trost für die Kinder im Landkreis Mühldorf

Presse vor 2013

nd24.de Für Trösterbären nach Rom
Zeitungsartikel Nürnberg. Bärenstarker Trost
Wochenblatt Schwandorf. Friseure: Einsatz für die Kinder
Bilder Afganistan. Benny im Kriegsgebiet Afghanistan
Achern-Rechtal Zeitung. Trösterbären für kleine Patienten
Straubinger Tagblatt. Bärenstarker Trost - Übergabe Klinikum St. Elisabeth Straubing
Starnberger See. Bäriger Trost - Übergabe von "Benny" ans Klinikum Starnberg
Branddirektion München. Benny - ständiger Begleiter beim Münchner Kindernotarzt
FRG-Regional. 281 Firmen im Landkreis Freyung-Grafenau spenden...
Gröbenzell. Benny im Rettungswagen der Johanniter Gröbenzell
Wochenblatt. Andy Jansing erradelt 66 Trösterbären
Wochenblatt. Bäriger Trostspender zaubert ein Lächeln in kleine Kinderaugen
Bamberg Stadt und Land. Bäriger Trost für kleine Patienten"
Schwandorf. Trost für kleine Patienten
Nordbayerischen Nachrichten. Höchstadt - Übergabe von Benny an das Kreiskrankenhaus
Passauer Neuen Presse. Benny, ein Trostpflaster zum Kuscheln..."
Ebersbach. Bärige Trostspender
Pegnitz Zeitung. Teddy trocknet Tränen
Nordbayerischen Kurier. Teddybären fürs Klinikum
Badischen Neusten Nachrichten. Teddybären spenden ein wenig Trost
Roth/Schwabach. Bäriger Trost von "Benny"
Aichacher Zeitung. Trösterbären für Unfallopfer
Holzkirchener Merkur. Kinder spenden Trostbären für kleine Patienten
Spielen und Lernen. Teddy tröstet kleine Patienten
Tegernsee Benny ist mit ganzem Herzen Trösterbär
Kitzingen Bäriger Trost für kleine Patienten
Baden-Baden Teddy "Benny" tröstet kleine Patienten
Villingen-Schwenningen Zur Grundausstattung gehört der Teddybär
Offenburg Benny - der bärige Trostspender
Starnberg Teddy "Benny" tröstet kleine Patienten

© 2017 . All rights reserved.